Weinland

Im Weinland unserer Träume fließt neben Milch und Honig auch Wein im Überfluss. Man lebt glücklich und wird jung alt.
Ein Wein der Zukunft, zum größten Teil aus unseren jungen, mit PIWIs bepflanzten Weingärten, hauptsächlich Souvignier Gris.

Die meisten, die unseren ersten Jahrgang 2023 bei uns im Keller verkosteten, meinten es sei Furmint. Er besticht durch eine präzise Säure und auch wie Furmint über eine sehr leise Frucht, die mehr durch unseren Ausbau (lange Hefelagerung) geprägt ist. Dabei etwas zugänglicher als unsere Furmints.

Nicht alle werden es wissen, aber im österreichischen Weingesetz ist Weinland bei ungefilterten Weinen die gesetzliche Herkunftsangabe für Weine aus dem Burgenland und Niederösterreich. Viele unserer Kollegen ärgern sich über diesen Phantasiebegriff, aber wir haben beschlossen, diesen Begriff mit Emotionen zu füllen. Daher heißt unser neuer Weißwein einfach „Weinland“. 

Jahrgang

2023

Alkohol

13%

Allergene

enthält Sulfite / vegan

Herkunft

Horitschon & Ritzing / Mittelburgenland

Klima

Pannonisch

Lage

verschiedene Weingärten

Boden

Lehm-Ton mit viel Grobanteil sowie kalkhaltiger warmer Boden

Anbaumethode

biologisch, biodynamisch nach Demeter- und Respekt-Richtlinien, kontrolliert von Lacon AT-BIO-402

Melde dich hier zu unserem Newsletter an

Triff uns

Für Verkostungen bitten wir um eine Terminvereinbarung.
Gerne können Sie aber bestellte Weine bei uns abholen. Am einfachsten über eine Bestellung im Onlineshop – bei Versandart „Abholung“ auswählen.