Author Archives: Franz Weninger

Rage against the machine

Külön köszönetet nyilvánítunk azoknak a kollégáknak, akik velünk tartanak! Jelen pillanatban: a Triebaumer, a Wachter Wiesler, a Claus Preisinger, a Michael Gindl, a Harmut Aubell, a Rothe, a Winkler-Hermaden, az Anita & Hans Nittnaus, a Schützenhof, a Sattlerhof, a Milan Nestarec, az Albrecht Schwegler, a Horst Hummel, a Bencze, az Uibel, a Renner Sistas, a Joiseph, a […]

Der Weg zur nachhaltigen Landwirtschaft, biologisch, biodynamisch

Der Blick von außen Als ich 1999 von meinem Praktikum in Kalifornien zurückkam, war mein Ziel klar. Mir imponierte das große Denken der Amerikaner. Enttäuscht war ich von den Kopien. Weingüter, die Bordeaux kopierten oder die Toskana, es fühlte sich in diesen Weingütern an wie in Disneyland. Wer das schon einmal besucht hat, weiß was […]

történelem

  A horitschoni krónikák 1828-ban tesznek először említést a Weninger családnévről. A Weninger család tipikus közép-burgenlandi vegyes gazdaságot tartott fenn: 5 tehén, 25 hektár szántó és 5 hektár szőlőültetvény van a birtokukban. Az első traktort a II. világháború után vásárolták meg, de Franz Ludwig Weninger már kisfiúként azt is megtanulta, hogyan kell lóval dolgozni a […]

Der Neckenmarkter Weingarten

Weingarten Neckenmarkt Bodigraben

bei der Lese in Neckenmarkt Schon als Kind beeindruckten mich die Neckenmarkter Weingärten. Im Gegensatz zu Horitschon wirken sie viel verspielter. Mit ihren Hängen „auf und ab“ könnte man sie auch als dramatisch bezeichnen. Wo Horitschons Weingärten beruhigend auf mich wirken, bringen mir die Neckenmarkter Lagen ein animierendes Gefühl. Auch meine Großmutter besaß wie viele Horitschoner […]

Diam cork, and other alternative closures

Some will have noticed that we have been moving to Diam Kork for 3 years. How did it come, what has the screwcap to do with it and were the corks around 2000 really so bad? [Blockquote2] “DIAM corks guarantee wine without any cork taste From the cork granulate, all the wood parts are first sieved […]

ProWein? Nein Danke.

Sestri Levante

Was “halbstarke” 16-Jährige mit der ProWein zu tun haben. Weinmessen ohne Gefühl? Wo wir doch Lebenskultur verkaufen. Hier eine Erklärung, warum wir nicht auf der ProWein waren. Ich komm grad zurück von einer wunderschönen Weinpräsentation in Sestri Levante, und erst dort wurde mir deutlich, was ich an der ProWein nicht mag, und warum ich mich so gefreut […]

Reduction and oxidation in wine.

The Power of Reduction and Oxidation in Wine, for a better understanding what reductive strengt or anti-oxidative power works in wine. When we switched our soil work to organic, the thing we observed was an increase in reduction potential in our wines. It was back in vintage 2005 to 2007, when we had to learn […]

Warum Gault Millau anders ist, eine Hymne auf die andere Bewertung.

Gault Millau 2017

Leute, die mich kennen wissen, dass ich Wein-Bewertungen gegenüber sehr kritisch bin und bei vielen Magazinen auch nicht mitmache – aber Gault Millau ist anders. Ich beziehe mich jetzt auf Gault Millau Österreich und ihre Weinbewertung, Gault Millau Ungarn verkostet anders, Deutschland wahrscheinlich auch. Bewertungen sind immer subjektiv. In der Kunst oder auch in der […]