Kategorie Archiv: Bewertungen

Gault&Millau

Gault&Millau 2018

Franz Weningers brillante Weinserie ist der Inbegriff des klassischen mittelburgenländischen Stils. Im Weingarten biologisch und im Keller nur auf das Wichtigste reduziert, entstehen Weine mit großartigem Herkunft und Rebsortenausdruck, Vielschichtigkeit und Eleganz. Fantastisch ist heuer wieder der würzige, hochmineralische Dürrau, den wir aus dem Jahr 2014 kosten konnten. Gault&Millau Österreich 2018, Weinguide   Bewertungen 2018 […]

VInaria Weinguide

Vinaria Weinguide 2017 / 2018

Mit Herz und Hirn widmet sich seit Jahren Franz Reinhard Weninger der Weinwirtschaft. Franz Weninger, der Altvordere, hatte betrieblich wie auch berufsethisch ein solides Fundament gesetzt, auf dem der begabte Junior heute trittsicher zu agieren versteht. Gemeinsam hatten Vater und Sohn dereinst den Gedanken der biologischen Weinwirtschaft ins Blaufränkischland getragen. Mit reichlich Esprit propagiert Franz […]

Gault Millau 2017

Warum Gault Millau anders ist, eine Hymne auf die andere Bewertung.

Leute, die mich kennen wissen, dass ich Wein-Bewertungen gegenüber sehr kritisch bin und bei vielen Magazinen auch nicht mitmache – aber Gault Millau ist anders. Ich beziehe mich jetzt auf Gault Millau Österreich und ihre Weinbewertung, Gault Millau Ungarn verkostet anders, Deutschland wahrscheinlich auch. Bewertungen sind immer subjektiv. In der Kunst oder auch in der […]

parker weninger

Parker Bewertungen – Beschreibungen

Wir freuen uns über wunderschönen Weinbeschreibungen und Bewertungen von Stephan Reinhardt. Danke. 2013 Weninger Blaufränkisch Kalkofen 93 From calcareous Eurendsina soils, the 2013 Blaufränkisch Kalkofen is a remarkably fine red. Fermented on the skins for two weeks and aged for 20 months in 500-liter barrels, this dark-colored red offers a beautifully elegant bouquet of perfectly ripe […]