Edouard Thorens

Written by Petra Gratzer-Weninger on the 24th of October 2019

Kaum vorzustellen, doch der Ort, an dem ich Franz "Junior" Weninger das erste mal traf, war Montrèal im kanadischen Quebec. Es war im November 2018, bei "Raspipav", einer dortigen lokalen Weinmesse. Ich hatte schon viel über die Weine gehört und meine liebe Freundin Emily Campeau sollte in dem Jahr bei Franz bei der Lese mithelfen, es war also schnell klar - ich musste die Weine so schnell wie möglich kennenlernen.
Ich kann mich noch lebhaft an diese erste Verkostung erinnern. Franz zeigte mir alle Weine, vom EU-Rosé bis hin zum Lagenblaufränkisch. Woran ich mich jedoch besonders gut erinnern kann, ist das lange, intensive Gespräch, das ich mit Franz hatte. Ich habe schon unzählige Winzer aus der ganzen Welt getroffen, aber es waren nicht viele dabei, die derart im Reinen sind mit dem, was sie tun, derart in ihrem Terroir verwurzelt. Sich jedes Details bewusst, neugierig auf Neues, bereit ihre Komfort-Zone zu verlassen, nur um den saftigsten Wein ever zu keltern. So ist Franz, und wir hatten eine großartige Zeit zusammen.
Wenige Monate war ich dann in Horitschon, Mittelburgenland, Österreich. In seiner hellen gelben Jacke gekleidet nahm mich Franz auf eine Weingartentour mit. Die Geschichte, die Lagen, die Hügel, der Wind, die Vögel... Ich konnte diesen Schwall an Informationen kaum verarbeiten, doch die Tour war unvergesslich. Franz erzählt nicht nur und teilt sein Wissen wie kaum ein Zweiter, er kümmert sich auch, fragt und hinterfragt, immer gewillt selbst von seinen Mitmenschen zu lernen.
Bei jedem Besuch, bei jeder Verkostung lernte ich Franz' Art zu arbeiten besser kennen und lernte mehr über seinen Stil, seine Persönlichkeit und den Background des Weinguts. Ich habe wirklich keine Sekunde überlegen müssen, als mich Petra fragte,die nächste "Flaschenpost" zu schreiben. Hier meine Meinung zu den drei aktuellen Weinen...



Verkostungsnotizen von Edouard Thorens


Die Flaschenpost ist unser Weinabo. Dieses sorgt für den Genuss der von uns zusammengestellten Weine, inklusive der spannenden Kostnotizen unserer Gastautoren. Unsere Flaschenpost im Herbst 2019 wird von Edouard Thorens vorgestellt. www.thewinestache.com.*

Melde dich hier zu unserem Newsletter an

Triff uns

Aufgrund der derzeitigen Situation sind Verkostungen am Weingut nicht erlaubt.
Gerne können Sie aber bestellte Weine bei uns abholen. Am einfachsten über eine Bestellung im Onlineshop – bei Versandart „Abholung“ auswählen.