Geomantie

Written by Franz Weninger on the 23rd of May 2019

Unser Ziel ist es, den Geschmack des Platzes in die Flasche zu bringen. Das Gefühl eines Platzes kann man wissenschaftlich nicht erfassen und so ist es auch wissenschaftlich nicht möglich festzustellen, warum man im Wein den Boden und das Klima spüren kann. Was wir verändern können ist das Gefühl, die Energie am Platz. Und diese Energie spüren wir dann auch in den Weinen.
Seit der Übernahme des Betriebes 2011 beschäftige ich mich intensiv mit meinen Weingärten und Lagen. In unserem Projekt Sound of Terroir im Jahr 2012 wurde versucht das Gefühl des Weins und der Lage musikalisch umzusetzen. 2014 wurde versucht es poetisch umzusetzen. Bei dieser anderen Art der Beschäftigung mit den Weingärten fielen mir die Stärken aber auch Schwächen der einzelnen Lagen auf. Mit großer Freude arbeitete ich mit Janina an diesen Stärken und Schwächen über die Geomantie im Weingarten.

Dokumentation Weingartensteine.pdf

Melde dich hier zu unserem Newsletter an

Triff uns

Aufgrund der derzeitigen Situation sind Verkostungen am Weingut nicht erlaubt.
Gerne können Sie aber bestellte Weine bei uns abholen. Am einfachsten über eine Bestellung im Onlineshop – bei Versandart „Abholung“ auswählen.