Sommelier Dominik Ginzinger kostet Weninger

Foto: © Edouard Thorens Die Weinwelt ist ein Dorf. Und so wurde ich auf Dominik aufmerksam, als er die Weinbar o boufés zu bespielen begann. Zu allererst erregte sein Instagram-Account „natureonmytongue“ meine Aufmerksamkeit. Diesen kann man jedem ans Herz legen. Er beschreibt dort Weine, aber noch viel mehr den Winzer und dessen Gedanken an sich. […]

Ernte am Saybirtz

Die Ernte 2018

Jeder Jahrgang ist einzigartig. Dass der 2018er aufgrund der Trockenheit und Hitze gewöhnlich werden würde, war ja nicht zu erwarten. So hat die „früheste Lese ever“ auch bei uns bereits am 27. August begonnen. Wir starteten mit den Frühsorten Pinot Noir und Sankt Laurent, die durchaus herausfordernd waren. Einerseits trat die Endreife sehr schnell ein, […]

Emily Campeau

Sommelier Emily Campeau tastes Weninger

Now some people may say I am obsessed with Austria. These rumors are true. How can one country have so many grapes that are explicitly terroir sponges? I came to the Weninger winery as an intern because Blaufränkisch was screaming at me. Also because such incredible farming on a medium-sized estate is something I find […]

Rage against the machine

Külön köszönetet nyilvánítunk azoknak a kollégáknak, akik velünk tartanak! Jelen pillanatban: a Triebaumer, a Wachter Wiesler, a Claus Preisinger, a Michael Gindl, a Harmut Aubell, a Rothe, a Winkler-Hermaden, az Anita & Hans Nittnaus, a Schützenhof, a Sattlerhof, a Milan Nestarec, az Albrecht Schwegler, a Horst Hummel, a Bencze, az Uibel, a Renner Sistas, a Joiseph, a […]

Kalk und Kegel

Kalk & Kegel, der Sommelier-Blog

Wein und Visionen Ein neuer Blog stellt sich vor. Die Autoren: mehr als fünfzig der besten Sommeliers aus dem deutschsprachigen Raum. Es wird über die aktuellsten Themen der Branche geschrieben. Man darf gespannt sein! Winzer zu Gast Spannende Fragen machen das Interview mit Franz R. Weninger zu mehr als einem üblichen Winzerporträt. Was trinkt er? […]

Der Weg zur nachhaltigen Landwirtschaft, biologisch, biodynamisch

Der Blick von außen Als ich 1999 von meinem Praktikum in Kalifornien zurückkam, war mein Ziel klar. Mir imponierte das große Denken der Amerikaner. Enttäuscht war ich von den Kopien. Weingüter, die Bordeaux kopierten oder die Toskana, es fühlte sich in diesen Weingütern an wie in Disneyland. Wer das schon einmal besucht hat, weiß was […]

történelem

  A horitschoni krónikák 1828-ban tesznek először említést a Weninger családnévről. A Weninger család tipikus közép-burgenlandi vegyes gazdaságot tartott fenn: 5 tehén, 25 hektár szántó és 5 hektár szőlőültetvény van a birtokukban. Az első traktort a II. világháború után vásárolták meg, de Franz Ludwig Weninger már kisfiúként azt is megtanulta, hogyan kell lóval dolgozni a […]

Gault&Millau

Gault&Millau 2018

Franz Weningers brillante Weinserie ist der Inbegriff des klassischen mittelburgenländischen Stils. Im Weingarten biologisch und im Keller nur auf das Wichtigste reduziert, entstehen Weine mit großartigem Herkunft und Rebsortenausdruck, Vielschichtigkeit und Eleganz. Fantastisch ist heuer wieder der würzige, hochmineralische Dürrau, den wir aus dem Jahr 2014 kosten konnten. Gault&Millau Österreich 2018, Weinguide   Bewertungen 2018 […]