Rózsa Petsovits

Rózsa Petsovits wurde 1921 in Horitschon/Ungarn geboren. Im gleichen Jahr kam Horitschon zu Österreich. So wie die Burgenländische Geschichte eine Geschichte deutschsprachiger Ungarn ist, so versucht dieser Weine ohne Grenzen zu denken. Syrah vom Gneiss aus Ungarn vermählt sich mit Zweigelt vom Lehm und Pinot Noir vom Kalk aus Österreich.

Ein Rosé der einen bleibenden Eindruck hinterlässt, meiner sehr aktiven Großmutter gewidmet. Der perfekte Wein für die Sommerstunden. Wirkt natürlich auch bei kühleren Temperaturen.

Rebsorten

Syrah / Zweigelt / Pinot Noir

Alkohol

12%

Allergene

enthält Sulfite / vegan

Herkunft

Balf / Sopron, Horitschon & Ritzing / Mittelburgenland

Klima

Pannonisch

Boden

Gneis / Lehm / Kalk

Anbaumethode

biologisch, biodynamisch nach Respekt-Richtlinien, kontrolliert von Lacon AT-BIO-402

Melde dich hier zu unserem Newsletter an

Triff uns

Für Verkostungen bitten wir um eine Terminvereinbarung.
Gerne können Sie aber bestellte Weine bei uns abholen. Am einfachsten über eine Bestellung im Onlineshop – bei Versandart „Abholung“ auswählen.