Hochäcker

Die Lage Hochäcker gehört zu den ältesten Rieden in Horitschon. Ihr steinloser, harter, lehmiger Untergrund ist mit Eisen durchsetzt. Das macht sie zu einem traditionellen Boden für Blaufränkisch. Unsere Rebstöcke im Alter von 40 Jahren bringen hier zu jeder Ernte Trauben höchster Qualität.

Rotbeerige Frucht, feine Waldbeeren, zarte Anklänge nach Kirsche, Gewürzen und Tabak. Am Gaumen frisch strukturiert. Ein komplexer Wein, aber nicht opulent. Dicht und extrem engmaschig, daher gut lagerfähig.

Rebsorte

Blaufränkisch

Alkohol

12,5%

Allergene

enthält Sulfite / vegan

Herkunft

Horitschon / Mittelburgenland

Klima

Pannonisch mit illyrischen Einflüssen

Lage

Hochäcker

Boden

eisendurchsetzter, schwerer Lehm mit Grobanteilen

Anbaumethode

biologisch, biodynamisch nach Demeter- und Respekt-Richtlinien, kontrolliert von Lacon AT-BIO-402

Melde dich hier zu unserem Newsletter an

Triff uns

Aufgrund der derzeitigen Situation sind Verkostungen am Weingut nicht erlaubt.
Gerne können Sie aber bestellte Weine bei uns abholen. Am einfachsten über eine Bestellung im Onlineshop – bei Versandart „Abholung“ auswählen.